Hauptmenü

Unsere Schulchronik von 1968 bis 1987

Unsere Schulchronik von 1968 bis 1987

Die Chronik von 1968 bis heute ist sehr gut erhalten.

Hier haben wir die wichtigsten Ereignisse für den Zeitraum 1968 bis 1987 zusammengetragen.

Schuljahr 1968/1969
Ausgliederung der Rektorenwohnung aus dem Schulkomplex
Im Dezember 1968 Renovierung der Klassenräume
Im März 1969 Renovierung des Flurs
Schulleitung: vertretungsweise durch Frau Klaassen, ab 20.01.1969 kommissarische Leitung durch Konrektor Fritz Voß

Schuljahr 1969/1970
Ab 01.08.1969 übernimmt Fritz Voß als Hauptlehrer die Schule

Schuljahr 1970/1971
Ausbau der Schönböckener Hauptstrasse mit Kanalisation

Schuljahr 1971/1972
Klassenraum 4 erhält Anfang Juni 1972 eine neue Wandschiebetafel
Ausbau der Schönböckener Hauptstrasse mit Versorgungsleitungen

Schuljahr 1972/1973
Im Dezember 1972 wird eine Hecke um den Schulhof gepflanzt, der im Juli des folgenden  Jahres asphaltiert wird

Schuljahr 1973/1974
Ab September 1973 fährt ein Stadtwerke-Bus während des Winterhalbjahres zweimal pro Woche zum Hallen-Turnunterricht
Im Dezember 1973 Installation von Neonleuchten in den Klassenräumen und den übrigen Zimmern

Schuljahr 1974/1975
Klassenraum 2 erhält eine neue Wandschiebetafel
Ab 01.02.1975 Einführung der 5 Tage Woche im ca. 14-tägigen Rhythmus

Schuljahr 1975/1976
Klassenraum 3 erhält eine neue Wandschiebetafel

Schuljahr 1976/1977
Im April 1977 findet eine Begehung der Schule durch das Bauamt statt.
Danach wird im Juni 1977 der alte Grundstückszaun ersetzt.
Am 09.07.1977 Vorstellung des „Verkehrskaspers“.

Schuljahr 1977/1978
Ende September 1977 Einbau neuer Fenster in den alten Schulgebäudetrakt
Im Klassenraum 4 werden Maurer- und Malerarbeiten durchgeführt.
Ende August 1978 Erstellung des neuen Sportplatzes.
Der Schulweg wird etwas verlegt, bleibt aber erhalten.

Schuljahr 1978/1979
Im September 1978 erhält Raum 1 als letzter Klassenraum eine Wandschiebetafel. 
Außerdem wird dieser Raum in den Herbstferien renoviert.

Schuljahr 1979/1980
Fahrradprüfung für Klasse 4 im März 1980

Schuljahr 1980/1981
Das alte Schulgebäude erhält Ende Oktober/Anfang November ein neues Ziegeldach. 
Anfang Dezember werden die alten Gasöfen auf H-Gas umgestellt. 
Klassenraum 2 wird Anfang April 1981 renoviert. 
Schulleiter Fritz Voß geht mit Ablauf des Monats Juli 1981 in den Ruhestand.

Schuljahr 1981/1982
Am 1. August 1981 übernimmt Renate Meyer die Leitung der Grundschule Schönböcken.
26.09.1981 „Malfest“ auf dem Schulhof unter dem Motto „Unser Schulhof soll noch schöner werden“
16.12.1981 Klasse 4 gestaltet eine kleine Weihnachtsfeier für das Altenheim Schönböcken.
März 1982 Durchführung der Aktion „Hilfe für Polen“
28.05.1982 „Bunter Abend “ in der Gotthard-Kühl-Schule.

Schuljahr 1982/1983
Gründung der „Kulturmark“ durch den Elternbeirat.
06.12.1982 Schummerstündchen
02.06.1983 Bunter Abend im Carl-Jacob-Burckhardt Gymnasium
11.06.1983 Schulfest

Schuljahr 1983/1984
Laternenumzug am 23.08.1983
Ende Oktober 1983 Aktion „Sicherer Schulweg“
17.12.1983 Teilnahme der Kinder am Weihnachtsfest des Alten- und Pflegeheims „Haus Schönböcken“, Weihnachtslieder singen und Aufführung eines Krippenspiels
01.06.1984 Bunter A bend im Carl-Jacob-Burckhardt Gymnasium
18.06.1984 Bundesjugendspiele

Schuljahr 1984/1985
Eckardt Aleidt wir d neuer zuständiger Schulrat für die GS Schönböcken
Laternenfest am 04.10.
Mai 1985: Pflanzfest zum "Tag der Umwelt", unter Anleitung pflanzen die Schüler gestiftete  Sträucher, Bäume, usw. und stellen Nistkästen her.
Am 11.06. 1985 Fahrt aller Schüler und einiger Eltern nach Hamburg zur "Alster-Kanalfahrt"
Schulfest am 06.07.1985

Schuljahr 1985/1986
Einführung des Faches "Rhythmische Erziehung" (2 Stunden in der Woche).
Die Schönböckener Hauptstrasse ist ab Schulbeginn Sackgasse geworden.
Endlich ist die Gefährlichkeit der Strasse gebannt. 
Die Lärmbelästigung durch den Fernverkehr hat ein Ende gefunden.
Laternenumzug am 11.10.1985
Schummerstündchen am 06.12.1985
13.12.1985 Besuch des Puppenstücks "Julifeuer" in der Puppenbühne Fey.
30.05.1986 Bunter Abend im Carl-Jacob-Burckhardt Gymnasium
04.06.1986 Info Abend der Phosphat-Liga für die Eltern

Schuljahr 1986/1987
Laternenumzug am 02.10.1986
25.11.1986 Besuch des Weihnachtsmärchens "Zwerg Nase" im Stadttheater
12.12.1986 Schummerstündchen
21./22.02.1987 und 07./08.1987 Renovierungs- und Malerarbeiten durch die Eltern und 
die Lehrkräfte der Schule.
April 1987: Tempo 30 für die Schönböckener Hauptstrasse - Ein Wunschtraum von  Schülern, Lehrern und Eltern ist endgültig verwirklicht.
13. Juni 1987: 175 Jahre Schule Schönböcken

 


 

1987: Große Malaktion mit den Eltern